Zum Inhalt springen

Berg frei!

Die Kletterhalle wird sich auf einer Grundfläche von etwa 715 Quadratmeter erstrecken. Der geplante Boulderbereich erstreckt sich über drei Etagen, die durchgeklettert werden können. Alle Etagen sind barrierefrei zugänglich und über den Aufzug erreichbar. Nachwuchsförderung ist ein wichtiger Aspekt, darum richten wir einen separaten Kletterschulungsraum ein, in dem Einsteiger einen geschützten Ort finden, um den Sport zu lernen.

Den ökologischen Fußabdruck unserer Kletterhalle verringern wir aktiv mit begrünten Dachflächen. Eine Photovoltaikanlage ist ebenso geplant wie eine thermischen Solaranlage. Der Außenbereich wird mit regionalen Bäumen und Büschen bepflanzt – und die Parkplätze und Pflasterbeläge sind konsequent sickerfähig angelegt.

Auf dieser Webseite infomieren wir dich über den Baufortschritt.